Fachverband Deutscher Floristen trauert um Robert Mankopf

Der Fachverband Deutscher Floristen hat einen großen Mitstreiter und Mitgestalter verloren. Am 31. Juli ist Robert Mankopf nach langer schwerer Krankheit im Alter von 65 Jahren in Hagen verstorben.


Mit Robert Mankopf verlieren wir einen hochgeschätzten Wegbegleiter, der die Geschicke unseres Berufsstands über viele Jahre in besonderer Weise mitgestaltet hat.


Unsere ganze Anteilnahme gilt der Familie!

 

Fachverband Deutscher Floristen

Landesverband Baden-Württemberg e.V.